Produktives Lernen

Was ist anders am Produktiven Lernen?

Schulisches Angebot der HMS

Das Produktive Lernen ist ein schulisches Angebot, das sich an Schüler:innen ab der 9. Klassenstufe wendet. Dies sind oftmals Schüler:innen, die besser mit einem höheren Maß an Selbstständigkeit und Praxisorientierung lernen.

Sie werden dabei von ihren Lehrer:innen sowohl im Unterricht als auch im Betrieb sehr individuell gefördert.

Ausführliche Informationen finden Sie in: Praxislernen in Berlin, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend u. Wissenschaft, Referat II D.

Ansprechpartner:innen für Ihre Fragen sind die Klassenlehrer:innen, das BSO-Team sowie die Lehrer:innen der unserer PL Klassen.

Unser BSO- Team

Das BSO-Team der Heinrich-Mann-Schule

Seit dem Schuljahr 2015/16 gibt es an der Heinrich-Mann-Schule, wie an allen Berliner Oberschulen,
ein Berufs- und Studien-Orientierungs-Team. Es besteht aus einer Berufsberaterin der Agentur für Arbeit, eine Schullaufbahnberaterin von einem Oberstufenzentrum und dem schulischen Koordinator. Unterstützt wird das Team durch drei Berufseinstiegsberaterinnen.

Das Ziel der Arbeit: In regelmäßigen Beratungszeiten wird mit Schülerinnen und Schülern ab der 9. Klasse intensiv ihr weiterer Weg nach dem Verlassen der Heinrich-Mann-Schule beraten, so dass die passende Anschlussperspektive für jeden nach der Pflichtschulzeit gefunden wird.

Unser BSO-Team

Der BSO-Raum der HMS ist der Raum B 207 (gegenüber dem Sekretariat).
Regelmäßige Sprechzeiten für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern:

Fr. Öden(Berufsberaterin): Montag, 8.00 bis 14.00 Uhr
Fr. Ketzel (Schullaufbahnberaterin): Donnerstag, 9.00 bis 12.00 Uhr
Fr. Wich-Heiter (Koordinatorin): Montag und Freitag nach Vereinbarung

error: Der Inhalt ist geschützt
Scroll to Top