Praxislernen

Praxislernen

Praxislernen ist eine besondere Organisationsform des Dualen Lernens.

Individuelle Förderung

Damit alle Schüler:innen ihren bestmöglichen Schulabschluss erreichen, bemühen wir uns,  an der HMS individuelle Förderung zu ermöglichen.

Damit dies gelingen kann, ist die Stundentafel flexibel und kann den Anforderungen einer heterogenen Schülerschaft angepasst werden.

So kann die Stundentafel an bis zu drei Tagen aufgelöst und Praxixlernen, auch außerhalb von Schule, angeboten werden.

Ausführliche Informationen finden Sie in: Praxislernen in Berlin, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend u. Wissenschaft, Referat II D.

Persönliche Ansprechpartner:innen für Ihre Fragen sind die Klassenlehrer:innen. Ansprechpartnerin für unsere Zusammenarbeit mit der Werkschule Löwenherz ist unsere Pädagogische Koordinatorin Frau Kyroudi.

Unser BSO- Team

Das BSO-Team der Heinrich-Mann-Schule

Seit dem Schuljahr 2015/16 gibt es an der Heinrich-Mann-Schule, wie an allen Berliner Oberschulen,
ein Berufs- und Studien-Orientierungs-Team. Es besteht aus einer Berufsberaterin der Agentur für Arbeit, eine Schullaufbahnberaterin von einem Oberstufenzentrum und dem schulischen Koordinator. Unterstützt wird das Team durch drei Berufseinstiegsberaterinnen.

Das Ziel der Arbeit: In regelmäßigen Beratungszeiten wird mit Schülerinnen und Schülern ab der 9. Klasse intensiv ihr weiterer Weg nach dem Verlassen der Heinrich-Mann-Schule beraten, so dass die passende Anschlussperspektive für jeden nach der Pflichtschulzeit gefunden wird.

Unser BSO-Team

Der BSO-Raum der HMS ist der Raum B 207 (gegenüber dem Sekretariat).
Regelmäßige Sprechzeiten für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern:

Fr Öden (Berufsberaterin): Montag, 8.00 bis 14.00 Uhr
Fr. Ketzel (Schullaufbahnberaterin): Donnerstag, 9.00 bis 12.00 Uhr
Fr. Wich-Heiter (Koordinatorin): Montag und Freitag nach Vereinbarung

error: Der Inhalt ist geschützt
Scroll to Top