Fachbereich Deutsch

Was ist das Besondere am Fach Deutsch?

Sprache ist der Schlüssel zum Welt- und Selbstverständnis und Mittel zwischenmenschlicher Verständigung. Sie hat eine grundlegende Bedeutung für die kognitive, emotionale und soziale Entwicklung der Schülerinnen und Schüler.“

(RLP Teil C Deutsch, S. 3)

Das Fach Deutsch ist ein Integrationsfach erster Ordnung, da die deutsche Sprache in allen Fächern – abgesehen von den modernen Fremdsprachen – Unterrichtssprache ist. Gerade für Kinder und Jugendliche, die im häuslichen Umfeld nicht mit der deutschen Sprache aufwachsen, ist die Integrationskraft des Deutschunterrichts besonders bedeutsam. In diesem Zusammenhang spielt die „Durchgehende Sprachförderung“ eine zunehmend größere Rolle.

Wichtige Aufgaben des Deutschunterrichtes sind die Erweiterung von Sprachkenntnissen sowie von Fertigkeiten der schriftlichen und mündlichen Sprachverwendung.

Das Fach Deutsch begleitet Schüler*innen durch die ganze Schulzeit, denn - im Gegensatz zu einigen anderen Fächern - kann es bis zum Abitur nicht abgewählt werden.

An der Heinrich-Mann-Schule dient das Lehrwerk „Deutschbuch – Differenzierte Ausgabe“ als Arbeitsgrundlage. Ergänzt wird es durch weitere in Klassensätzen vorhandene Ganzschriften.

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen