Grußwort des Schulleiters zum Schuljahr 2017/18

Liebe Eltern, liebe Schulgemeinschaft,

ich begrüße Sie und euch ganz herzlich zum Schuljahr 2017/18. Als Schulleiter will ich auch dieses Schuljahr entscheidend dazu beitragen, dass die Heinrich-Mann-Schule eine Schule ist, an der sich die Schülerinnen und Schüler sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wohlfühlen und die ihre Schüler zum jeweils bestmöglichen Schulabschluss führt.

In diesem Schuljahr werden wir fünf Klassen in der Jahrgangsstufe 7 begrüßen, so dass wir insgesamt dann fast 400 Schülerinnen und Schüler haben. Nach den Oktoberferien werden alle Schülerinnen und Schüler der neuen 7. Klassen einen Laptop zum Arbeiten in der Schule erhalten. Damit sind alle Jahrgänge (7 bis 10) mit Laptops zum Arbeiten in der Schule ausgestattet.

Auch in diesem Jahr stellt die Weiterentwicklung unseres Schulgarten ein Schwerpunkt dar. Inzwischen konnten die jetzigen Jahrgänge 8 bis 10 bei der Ernte und Vermarktung von Produkten aus dem Schulgarten große Erfolge erzielen.

Für dieses Schuljahr wünsche ich unserer Schulgemeinde ein erfolgreiches Gelingen bei der Umsetzung der pädagogischen Intentionen „Fordern & Fördern“. Vor einer besonderen Herausforderung stehen wir bei der Entwicklung der neuen Lehrpläne. Dafür hat uns die Schulkonferenz zwei Studientage genehmigt, die wir im November für die intensive Auseinandersetzung mit dieser Aufgabe nutzen werden.

Besonders wichtig für unseren Erfolg ist eine enge Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten, also normalerweise den Eltern.
Nur gemeinsam schaffen wir die Ziele, die sich Ihre Kinder insbesondere für den Schulabschluss stellen, zu erreichen.

In diesem Sinne wünsche ich uns Allen ein erfolgreiches Schuljahr 2017/18.

Rudolf Kemmer

Drucken E-Mail

Auszeichnungen

Berliner Klimasiegel

Unsere Partner

its learningbettermarks